Über uns

Elterninitiativkita Kungerküken e.V.
Elterninitiativkita Kungerküken e.V. Bücher
Elterninitiativkita Kungerküken e.V. Aquarium
Elterninitiativkita Kungerküken e.V. Kuhfuß
Elterninitiativkita Kungerküken e.V. Spielplatz

Wir sind eine kleine und junge Elterninitiativ-Kita im Alt-Treptower Kiez. Unsere Kita wurde im November 2016 auf Initiative des KungerKiezInitiative e.V. in den ca. 180 qm großen Räumen einer ehemaligen Volksbank an der Ecke Wildenbruchstraße / Karl-Kunger-Straße eröffnet. Wir bieten Kindern ab einem Jahr eine geschützte Umgebung in liebevoll gestalteten Räumen, in denen sie sich ausprobieren können.

Wir verstehen uns als eine Kiez-nahe Kita für Kinder mit unterschiedlichsten Hintergründen. Die Bedeutung von Vielfalt spiegelt sich in unserem Diversitätskonzept wider.

Pädagogik

Wir arbeiten in einer altersgemischten Gruppe mit bis zu 25 Kindern im Alter von einem Jahr bis zum Schuleintritt. Dabei orientieren wir uns am Berliner Bildungsprogramm.

Grundlegende Marksteine unseres Erziehungsverständnisses sind Toleranz, Selbstbestimmung, Verantwortungsbewusstsein und Konfliktfähigkeit. Wir sind davon überzeugt, dass dies nur durch eine ausgewogene Mischung aus Freiheit und Vorbild bzw. Anleitung und Experiment zu verwirklichen ist. Wir streben einen von Respekt und Wertschätzung geprägten Umgang zwischen Kindern, Eltern und pädagogischem Fachpersonal an, der individuelle Ressourcen und Kompetenzen anerkennt und schützt. Die Erziehung zur Selbstständigkeit steht dabei im Mittelpunkt unserer Erziehung. Der Faktor Zeit spielt bei der Betreuung eine wichtige Rolle, denn nur mit ausreichend Zeit haben wir die Möglichkeit, angemessen auf die Bedürfnisse der Kinder einzugehen. Damit dies funktionieren kann, decken wir Krankheitsausfälle durch unsere Springer*innen und durch Elterndienste ab.

Unsere pädagogischen Fachkräfte ermutigen unsere Kinder dazu, selbstgesetzte Ziele gemäß ihrem aktuellen Entwicklungsstand und in ihrer eigenen Geschwindigkeit umzusetzen.

Sie verstehen sich als Beobachter*innen und Begleiter*innen, die Interessen der Kinder aufgreifen und daraus mit ihnen gemeinsam Aktivitäten und Projekte entwickeln.

Wochenplan

Jeden Morgen gibt es ein gemeinsames Frühstück mit den Erzieher*innen. Danach findet täglich unser Morgenkreis in zwei nach Entwicklungsstand aufgeteilten Gruppen statt.

Mittags gibt es ein gemeinsames Essen. Wir erhalten vegetarisches Catering von der Schulküche der Waldorfschule Kreuzberg.

Am Nachmittag wird noch eine Vesper bereitgestellt. Danach können die Kinder abgeholt werden.

Die Versorgung der Kinder zur Frühstücks-, Mittags- und Vespermahlzeit in Bioqualität wird über einen monatlichen Zusatzbeitrag von 40 € pro Kind gedeckt.

Zudem haben wir regelmäßig stattfindende Angebote:

In altersgerechten Gruppen werden 1x wöchentlich Yoga- und Entspannungsübungen durch eine geprüfte Fachkraft vermittelt und musikalische Früherziehung durch einen externen Musikpädagogen angeboten. Regelmäßige Spielzeiten auf dem Spielplatz, oder dem Bauspielplatz gegenüber (siehe Kooperationen) finden mehrmals die Woche statt. Zu Fuß, mit Lastenrädern oder der BVG besuchen wir Museen und Theater in der Nähe, den Kinderbauernhof im Görlitzer Park, entferntere Spielplätze oder veranstalten z.B. einen Waldtag im Plänterwald.

Unsere Räume

Auf über 180 m² befinden sich drei große, helle Gruppenräume, ein geräumiges Kinderbad, eine große Garderobe zum Innenhof sowie eine kleine Verteilerküche.

Kooperationen und Außenflächen

Wir haben kein eigenes Außengelände, jedoch Kooperationsverträge mit den gegenüberliegenden Kinder- und Jugendeinrichtungen JuKuz und dem Bauspielplatz Kuhfuß und können dort das Außengelände nutzen. An mehreren Tagen in der Woche können sich unsere Kinder dort austoben.

Außerdem wird der Spielplatz gegenüber von der Kita regelmäßig für Spielzeiten unter freiem Himmel genutzt.

Schließzeiten

Im Sommer ist unsere Kita für drei Wochen geschlossen. Zudem gibt es Schließzeiten zwischen Weihnachten und Neujahr und weitere zwei bis drei Tage pro Jahr, die von unserem Team für die Konzeptentwicklung und Evaluation genutzt werden.

Das Team

Unser Team besteht aktuell aus vier Erzieher*innen, einer erfahrenen Fachkraft als Springerin und einem Auszubildenden. Eine unserer Erzieher*innen verfügt über eine Integrationsausbildung.

Darüber hinaus helfen uns feste Springer*innen im Krankheitsfall aus.

Die Teamzeit findet bei uns innerhalb der Betreuungszeit statt. In dieser Zeit übernimmt ein festes Team von Eltern die Betreuung der Kinder.

Der Verein

Die Trägerschaft der Kita hat der Verein Kunger Küken e.V. – ein Verein, der eigens für den Betrieb der Kita gegründet wurde. Dessen Mitglieder und Vorstand setzen sich aus den Eltern der Kita zusammen, die in Alt-Treptow und angrenzenden Bezirken wohnen und die soziale Nachbarschaftsstruktur im Kiez mittragen und -fördern wollen.

Unsere Elterninitiativ-Kita lebt durch die Mitarbeit und Mitgestaltung der Eltern. Alle Aufgaben werden auf unterschiedliche Elternämter verteilt. Das umfangreichste Amt stellt die Übernahme der Vorstandstätigkeit dar.

Zudem gibt es für bestimmte Themen Arbeits- und Impulsgruppen. Die Teilnahme und Mitwirkung am monatlichen Plenum, ein rotierender Wäschedienst, gelegentlichen Elterndiensten und weiteren Aufgaben müssen von allen Eltern mitgetragen werden.

Hier findet Ihr eine Liste unserer Elternämter

Einmal jährlich gibt es die Möglichkeit, an einem gemeinsamen Wochenende in einer Ferienanlage in Brandenburg teilzunehmen. Bei Badespaß und Lagerfeuer können sich die Eltern besser kennenlernen.